Bewegt zu mehr Vitalität

Bei der Neuro-Orthopädie führen die passenden Versorgungen Ihren Fuß zu neuer Mobilität. Nach einer Schädigung des zentralen Nervensystems bringt Sie eine individuell angefertigte Orthese wieder zu mehr Bewegung.

Diese Auslöser kommen vor:
– Multiple Sklerose (MS)
– Schlaganfall
– infantile Zerebralparese
– etc.

Fest steht: Wir möchten Sie in diesem Bereich optimal versorgen. Aus diesem Grund haben wir mit Lasse Schierenbeck einen hervorragend geschulten und erfahrenen Spezialisten für die Neuro-Orthopädie in unserem Team. Lasse ist Orthopädie-Techniker und kümmert sich um den Bereich der Orthetik.

So gewinnen Sie neue Mobilität

Erkrankungen des zentralen Nervensystems machen sich vor allem in den Extremitäten bemerkbar, also in den Armen und Beinen.

Je nach Art der Erkrankung bieten sich unterschiedliche Versorgungen an. So hilft Ihnen eine Funktionsorthese dabei, das Schultergelenk bei einer Lähmung zu stabilisieren. Für die Hand gibt es je nach Bedarf verschiedene Lösungen: sowohl Handgelenk-Orthesen zur Lagerung in der Nacht als auch solche zur Stabilisierung am Tag. Für das Sprunggelenk und den Fuß kommen dagegen verschiedene Fußheber-Orthesen zum Einsatz.

Der richtige Impuls: High-Tech-Versorgung Bioness L300 Go

Das innovative System Bioness L300 Go ermöglicht Ihnen bei einer Fußheberschwäche wieder gut funktionierende Bewegungen. Das gelingt, indem es die Nerven stimuliert, die das zentrale Nervensystem bei einer Schädigung nicht mehr erreicht. Durch die Stimulation über mehrere Kanäle lässt sich der Fuß gut ausbalanciert anheben.

Positive Effekte machen sich schnell bemerkbar: Ihr Gangbild wird runder und sicherer. Außerdem setzt man L300 Go ein, um dem Knie neue Stabilität zu verleihen. Das funktioniert, indem ein zusätzlicher Oberflächenstimulator Kniebeugungen und -streckungen hervorruft.

So funktioniert L300:
– über eine Manschette am Unter – und optional auch am Oberschenkel erfolgt eine Stimulation
– wo das zentrale Nervensystem die Nerven nicht mehr erreicht, übernehmen dies kleine elektrische Impulse
– dank einer intelligenten Bewegungserkennung kommt der Impuls genau zum richtigen Zeitpunkt
– das Fußhebersystem lässt sich über eine App, die auch die Aktivität misst, steuern

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen